Steuer- und Wirtschaftsstrafrecht

Steuerhinterziehung, Schwarzarbeit oder Insolvenzverschleppung sind keine Kavaliersdelikte. Bei entsprechenden Gesetzesverstößen drohen empfindliche Geld- oder Haftstrafen. In allen Angelegenheiten rund um das Steuer- und Wirtschaftsstrafrecht ist daher ein versierter Partner an Ihrer Seite unumgänglich.

NORDWERK Rechtsanwälte berät Sie in allen strafrechtlichen Fragen rund um das Steuer- und Wirtschaftsstrafrecht und vertritt Sie im Ermittlungsverfahren oder einer Anklage gegenüber den Strafverfolgungsbehörden und vor Gericht.

Unser vorrangiges Ziel ist es, eine schnelle und optimale Verfahrensbeendigung zu erreichen. Dabei prüfen wir gemeinsam mit Ihnen unter anderem die Möglichkeiten strafbefreiender oder strafvermindernder Maßnahmen sowie die Vermeidung einer öffentlichen Gerichtsverhandlung.

Unsere Beratung im Steuer- und Wirtschaftsstrafrecht umfasst unter anderem:

  • Steuerhinterziehung / Steuerverkürzung
  • Strafbefreiende Selbstanzeige
  • Steuer- / Zollfahndung
  • Durchsuchung
  • Insolvenzdelikte / Insolvenzverschleppung
  • Betrug
  • Korruption
  • Untreue
  • Diebstahl geistigen Eigentums
  • Schutz von Geschäftsgeheimnissen
  • Ordnungswidrigkeiten