Wolfgang Stannek

Diplom-Ökonom, Rechtsanwalt, Partner

  • Arbeitsrecht

  • Existenzgründungen (Start-Ups)

  • Handels- und Gesellschaftsrecht

  • Prozessführung

  • Steuer-/Wirtschaftsstrafrecht

  • Unternehmensnachfolge

  • Wettbewerbsrecht (UWG)

Wolfgang Stannek berät und vertritt seine Mandanten in sämtlichen wirtschaftsrechtlichen Angelegenheiten und Streitigkeiten außergerichtlich und vor staatlichen Gerichten. Zu seinen Spezialgebieten gehören gesellschaftsrechtliche Auseinandersetzungen, steuer-/wirtschaftstrafrechtliche Verfahren sowie die Durchsetzung und Abwehr wettbewerbsrechtlicher Ansprüchen.

Wolfgang Stannek ist Mitglied im Verein zur Förderung der Steuerrechtswissenschaft an der Leibniz Universität Hannover (VFS Hannover), im Deutschen Anwaltverein sowie im Förderverein Deutsche Schule Erbil, Kurdische Region (Irak), e.V., Berlin.

Wolfgang Stannek ist seit 2019 Gründungspartner von NORDWERK Rechtsanwälte. Zuvor war er als selbständiger Rechtsanwalt in Bürogemeinschaft mit einer mittelständischen Steuerkanzlei in Hannover tätig.

Nach seinem Abitur studierte Wolfgang Stannek zunächst Wirtschaftswissenschaften an der der Leibniz Universität Hannover mit den Vertiefungsfächern Rechnungslegung und Wirtschaftsprüfung, Unternehmensführung und -organisation sowie Rechtswissenschaften. Neben längeren Studienaufenthalten in den USA (SDSU und UC Berkely) war er aktives Mitglied einer studentischen Unternehmensberatung (Janus Consultants e.V.).

Nach Abschluss seines Ökonomiestudiums war er als zunächst als Projektcontroller tätig und arbeitete zudem als Sanierungsberater für kleine und mittlere Unternehmen. In der Zeit von 2007 bis Mitte 2011 war Wolfgang Stannek zudem als Chief Operating Officer (COO) für die Leitung und Weiterentwicklung des strategischen und operativen Retail- und Wholesale-Geschäfts einer Investmentgesellschaft im Nahen Osten tätig.

2010 nahm Wolfgang Stannek das Studium der Rechtswissenschaften an der Leibniz Universität Hannover auf, welches er 2014 mit dem Schwerpunkt Handels-, Wirtschafts- und Unternehmensrecht erfolgreich abschloss. Nach seinem Studium arbeitete Wolfgang Stannek als wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Prozess- und Anwaltsrecht (IPA) am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Deutsches, Europäisches und Internationales Zivilprozessrecht von Prof. Dr. Christian Wolf an der Leibniz Universität Hannover. Sein Referendariat leistete er am Oberlandesgericht Celle mit Stationen u.a. in Hannover bei KPMG Law, beim Landgericht, sowie der Klosterammer ab. Seit Anfang 2017 ist Wolfgang Stannek als Rechtsanwalt zugelassen.

  • Vortrag: Die Europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), Neuer Datenschutz in der Praxis – Pflichten für Unternehmen, Hannover 2018

  • Studienarbeit: Rechtsdurchsetzung der Pflichten zur Offenlegung der Beteiligungstransparenz (Kapitalmarktrecht), Hannover 2013

  • Diplomarbeit: Die Anwendbarkeit des Paragraphen 315 BGB auf die Gaspreise im deutschen Energiemarkt, Hamburg 2008, ISBN: 978-3-8366-1580-8

  • Seminararbeit: Strategic Change Processes in the Tourism Industry, Middle Management in Touristic Change Processes: Change Agents or Opponents?, Hannover 2004

  • Seminararbeit: Die neue Eigenkapitalvereinbarung „Basel II“ – Implikationen für die europäische Gemeinschaft, Hannover 2004

  • Seminararbeit: Die Berücksichtigung des Risikos in der Unternehmensbewertung, Hannover 2004

Deutsch, Englisch

Kontakt

Wolfgang Stannek

Rechtsanwalt, Partner

Adresse Fundstraße 1b, 30161 Hannover
Telefon +49 (0)511 – 397 103-93
Fax +49 (0)511 – 397 103-92
E-Mail w.stannek@kanzlei-nordwerk.de